FIFA Pro-Gamer Leon Krasniqi

Meet the Pro: Leon Krasniqi

07. November 2020
by CAPTN

powered by CAPTN

Damit du deine potentiellen Gegner besser kennen lernen kannst, haben wir für dich unsere Pro-Gamer interviewt. Wie sie Esportler geworden sind, wie sie sich auf das Turnier vorbereiten und vieles mehr erfahrt ihr in unseren “Meet the Pro”-Interviews.

Hi Leon, stell dich doch kurz mal vor…

Ich bin Leon Krasniqi und bin 20 Jahre alt. Ich wohne derzeit in Kisdorf und mein Beruf ist eSportler beim Hamburger Sportverein, ansonsten habe ich keine besondere Ausbildung.

Wie bist du eigentlich Pro-Gamer geworden?

Ich konnte mich in meinem ersten Fifa-Jahr direkt in die deutsche Meisterschaft spielen, was dazu führte, dass ich mit dem HSV in Kontakt gekommen bin. Danach kam eins zum anderen.

Gab es einen Punkt, an dem du wusstest: Jetzt werde ich professioneller Gamer?

Spätestens nach der Unterschrift des Vertrages 🙂

Was macht für dich den Reiz an FIFA aus?

Ich hab von Geburt an eine Verbindung zum Fußball und zum Zocken. Das zusammen als Beruf zu machen, sollte Reiz genug sein. Dazu liebe ich diesen Wettbewerb im 1vs1 oder auch 2vs2.

Was hat sich für dich geändert, nachdem du professionell angefangen hast zu spielen und bei einem Team/Verein unter Vertrag genommen wurdest?

Nicht viel. Aus hier und da ein wenig zocken wurde intensive Arbeit. Ja, auch dieser Beruf ist mit sehr viel Arbeit verbunden.

Wie kann man sich dein Trainingspensum vorstellen? Wie oft trainierst du? Hast du einen Coach?

Ich trainiere täglich. Mein Wochenende findet am Montag oder auch mal Dienstag statt, da am Samstag & Sonntag immer Spiele ausgetragen werden. Gerade wenn man diesen Beruf hauptberuflich macht, merkt man, wie anstrengend auch Fifa spielen sein kann. Zusammen mit meinem Coach Nicolas bereiten wir uns einzeln und auch im gesamten Team auf die kommenden Aufgaben in der virtuellen Bundesliga vor.

Was war bis jetzt dein größter Erfolg in deiner Karriere als Pro?

Der 2. Platz in der virtuellen Bundesliga auf der ps4 in Fifa 19

Dieses mal nimmst du an einem ganz besonderen Turnier teil! Was bedeutet es für dich, an einem Turnier mit einer so wichtigen Massage teilzunehmen?

Es ist das erste Turnier dieser Art für mich. Ich freue mich darauf, diese Aktion tatkräftig zu unterstützen und so viele Leute wie möglich anzuspornen sich zu registrieren.

Hattest du vorher bereits von der DKMS gehört und bist du selbst schon registriert?

Ich selber bin noch nicht registriert, habe aber großen Respekt vor den Leuten, die immer wieder großes Bewirken für unsere Gesundheit!

Was erhoffst du dir von dem „Meat & Beat The Pro“ Turnier?

Ich hoffe, dass ich einen großen Beitrag leisten kann, damit so vielen Menschen wie möglich geholfen werden kann.

Was ist deine Message an deine Fans und die Community? 

Egal welche Umstände wir derzeit haben, jeder kann jedem helfen. Ob es jetzt das Tragen eines Mundschutzes ist oder eine Registrierung als Stammzellspender.

Wie bereitest du dich auf das Turnier vor?

Da ich täglich trainiere, werde ich ordentlich vorbereitet sein.

Deine absoluter Lieblingsspieler in FIFA?

Mein Lieblingsspieler ist Cristiano Ronaldo.

Deine Lieblings-Formation in FIFA?

Meine Lieblingsformation ist die 4-3-3 (4)

Was hast du für Tipps für FIFA-Anfänger?

Versucht, auf euch zu schauen und eure Fehler nach und nach zu minimieren. Das Spiel hat nicht immer Schuld.

👉 Hier könnt ihr in nur 2 Minuten Spender werden und Leben retten

✊ Freunde und Community zum Kampf gegen Blutkrebs auffordern mit dem Hashtag #dkmsgg und durchs Teilen auf Social Media

Bild: © DFL